MGB 0.6.9.3
44 Einträge auf 5 Seiten
   1   »

44 » Jürgen und Inge
Wir waren leider nur ganz kurz in der Pousada Manaus bei Jürgen und Fernanda und konnten nur einen Ausflug in den Dschungel unternehmen. Es war ein tolles Erlebnis. Wer abseits von Massentourismus den Amazonas wirklich kennen lernen will, ist hier genau richtig. Jürgen ist ein großartiger Guide. Das kleine Anwesen ist außerhalb von Manaus in einem schönen Garten. Jürgen und Familie kümmern sich persönlich um ihre Gäste und kochen auch auf Wunsch der Gäste. Wir wünschen Euch alles Gute und würden gern noch mal eine ganze Woche bei Euch verbringen. Vielleicht bis zum nächsten Jahr. Liebe Grüße von Jürgen und Inge

43 » Leo Herrmann
Hi Jürgen, auch von den beiden anderen aus der Würzburger Crew ganz liebe Grüsse und vielen Dank für die aussergewöhnlich schöne Woche mit dir am Rio Negro. Wir hatten eine tolle Zeit und haben dank deiner großen Ortskenntnis und deines fundierten Wissens viel gelernt und Einblicke in die Natur Brasiliens bekommen. Es war ein geiler Trip und wir werden dicjh auf alle Fälle weiter empfehlen. Vielen Dank noch mal und schöne Weihnachten dir und deiner Familie. Leo und Eva aus Randersacker bei Würzburg

42 » Jens Eberhardt
Hallo Roberto ) Wir durften eine wunderschöne Woche mit Dir auf dem Amazonas verbringen und haben Dich als kundigen, einfühlsamen, lustigen, menschlichen und kumpelhaften Guide kennen und schätzen gelernt. Wir möchten Dir auf diesem Weg nochmals recht herzlich danken und wünschen Dir und Deiner Frau alles Liebe und Gute. Bärbel und Jens aus Würzburg

41 » Tanja Shala(Balzern)
mit viel Liebe zum Detail gemacht, wünsch Euch viel Erfolg weiterhin. Grüße aus der Pfalz

40 » Sigi und Sepp
Grüezi Jürgen, Wir möchten Dir nochmals recht herzlich danken für Deine gute Bewirtung und Unterkunft. Die Ausflüge mit Dir waren sehr interessant und lehrreich. Das waren ein guter Auftakt und ein gutes Ende von unserer Amazonasreise bei Wolfgang. Nochmals besten Dank und weiterhin viel Erfolg wünschen Dir Sigi und Sepp aus der Schweiz

39 » Thomas Arndt
100 Punkte für jürgen und sein Team-Urlaub mit Famielienanschluß wo Wünsche erfüllt werden und daß zu 100%- viele Grüße an Frau und Schwiegermutter- Tommy

38 » Fredsch Vollmer
Lieber Jürgen, vielen Dank noch einmal für den wunderschönen Aufenthalt in/auf Deiner Pousada! Die Zeit mit Dir, auch im Kreise Deiner Familie und Euren Freunden, werde ich ein Leben lang nicht vergessen! Egal ob das abendliche Grillen/Essen, die Touren zum Dschungel, Wasserfällen, Stadt oder zu den Indios waren einmalig und atemberaubend! Hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen, Fredsch

37 » Udo Noderer
wir hatten eine schöne Woche bei Jürgen, er hat all unsere Wünsche erfüllt, was sonst keine Agentur sonst macht. Wir hatten viele Extrawünsche die uns alle erfüllt worden sind z.B. Tiere, Essen- das wir uns auf dem Markt aussuchen konnten, alle Getränke und hervorragende Touren um die uns alle beneidet haben!!!Alles sauber, abends schöne Geräusche und viel Kontakt mit Einheimischen, Jürgen übersetzte sogar. Er gab gute Einkaufstipps, ging mit uns angeln, zeigte uns Krokodile, Schlangen Faultiere, Badestrände, Indios, Kautschukmuseum alles wie man es sich vorstellt!!! Abends beim grillen war es sehr gemütlich. Kann man nur weiterempfehlen!!!

36 » Marcelo & Matthias
Bernhard hat die Tage als eine Erfüllung eines Kindertraums bezeichnet. Er war sehr glücklich. Am dritten Tag haben wir die Wasserfall-Tour gemacht. So lange Zeit durch den Dschungel zu laufen (ca. 20 Km) und kein bisschen müde zu werden geht nur, wenn man einen Guide hat, der sein Handwerk wirklich versteht und liebt. Du hast uns den Kathedralenwasserfall mit dieser wunderschönen Höhle gezeigt. Einfach beeindruckend und atemberaubend! Auch die vielen anderen Wasserfälle waren sehr schön und toll zum Baden und das Eis nach dem Essen war der perfekte Abschluss. An unserem vierten Tag hast Du uns ein bisschen von Manaus City gezeigt. Das Teatro Amazonas und der Palacio Rio Negro sind architektonische Wunder und wenn man überlegt, unter welchen Umständen das alles geschaffen wurde, kann man nur noch staunen. Die Markthalle und Geschäfte, die wir nachher besucht haben, waren sehr interessant und Mathias, Brigitte und Natascha haben sich aufs Shopping gefreut. Der kulinarisch krönende Abschluss unserer Tage bei Euch war auf jeden Fall Dein Churrasco. Das Filet Mignon war so zart und die Picanha köstlich. Das alles war so schön, dass wir Dich, Fernanda und Angela ins Herz geschlossen haben und können nur eines sagen: Danke! Und noch was… wir kommen wieder! Für alle, die sich überlegen in der Pousada Manaus Urlaub zu machen: Wenn ihr keinen Schicki-Micki-Urlaub im Wellnesstempel machen wollt, kommt ihr bei Jürgen und Fernanda garantiert an die beste Adresse. Ihr bekommt Sachen zu sehen, die ihr woanders vermutlich vergeblich suchen werdet und könnt euren Urlaub wirklich ganz entspannt angehen lassen. Bei Jürgen merkt man, dass er sich sehr gut vorbereitet und sich gut auskennt – es hat wirklich alles bestens geklappt und wir haben mehr bekommen, als wir uns erträumt hatten. Es ist bestimmt keine Worthülse, wenn Jürgen euch sagt, dass ihr selbst den Urlaub gestaltet und er das Beste daraus machen wird. So aufmerksam, flexibel, individuell und entspannt kann ein Abenteuerurlaub sein Es war herrlich, sich in guten Händen zu wissen und darauf Vertrauen zu können, dass wir mir spektakulären Eindrücken und vor allem auch wieder sicher nach Hause kommen werden. Wir können Jürgen nur wärmstens weiterempfehlen und versichern, dass ihr hier wirklich einen sehr engagierten Guide finden werdet, der seinen Job sehr gerne und gut macht und bei dem ihr gewiss einen tollen Urlaub verbringen werdet! Außerdem: Wer Angst vor Moskitos hat: Moskitonetze sind im Zimmer, aber da die Pousada am Rio Negro mit einem larvenfeindlichen PH-Wert liegt, konnten wir mit Autan auch abends ganz entspannt draußen sitzen. Wir wünschen allen, die das hier lesen einen ebenso tollen Urlaub, wie wir ihn verbracht haben. Liebe Grüße Marcelo, Mathias, Bernhard, Brigitte, Markus und Natascha

35 » Marcelo
Lieber Jürgen, liebe Fernanda, wir wollen uns an dieser Stelle nochmal ganz recht herzlich bei Euch für unsere wunderschönen Tage in Manaus bedanken. Es hat alles schon wunderbar angefangen bei der Abholung am Flughafen. Die Indianertour hat uns sehr beeindruckt - die waren alle so freundlich und offen, sehr authentisch und sie haben eine Ruhe ausgestrahlt. Die Musik und Ihre Ausgeglichenheit hat uns in Ihre Ritualwelt entführt. Das Kautschuk-Museum war auch sehr interessant und am Besten fand Marcelo unter anderem, dass Du Deutsch spricht und er nicht alles übersetzen musste. Unser Mittagessen auf dem schwimmenden Restaurant (Vorschlag von unserem Bootsfahrer Salomão) wo wir diesen traumhaften Fisch gegessen haben war ein Gedicht. Am Abend beim Carna-Boi die Regionalmusik mitzutanzen war auch sehr toll. Beim Einschlafen waren wir dann so geschafft von so vielen Eindrücken, dass wir nicht mal mehr die Frösche gehört haben Und das alles nur am ersten Tag… Mit unserem neuen Bootsfahrer Antonio hast Du uns zum Zusammentreff von Rio Negro und Rio Solimões geführt – Unglaublich, wie unterschiedlich zwei Flüsse sein können. Und dann die ganzen Tiere, denen wir begegnet sind: das süße Faultier, die riesige Anaconda und die kleinen Affen, die wir gefüttert haben. Die Piranhas und der Katzenfisch zu Angeln war auch toll. Die Vitória Regia: So eine riesige Seerose zu sehen war fabelhaft. Auch an diesem Tag haben wir in einem super Restaurant gegessen. Aber die Krönung waren die Krokodile die wir am Abend sehen und anfassen durften. Markus hat seinen Moment gehabt, als er aus dem Boot unter deiner Aufsicht selbst einen Caiman fangen könnte, Wow! Das war sehr abenteuerlich.
   1   »

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2016
mgbModern Theme by mopzz